VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.

1. Berliner Archivtag 2017 (15. November 2017)

Austragungsort des 1. Berliner Archivtages: die Berlinische Galerie. Foto: Nina Strassgütl

+++Diese Veranstaltung wurde mit Bescheid vom 1. November 2017 für Bildungsurlaub - Bildungsfreistellung im Land Berlin anerkannt+++

Liebe Kolleginnen und Kollegen des Landesverbandes Berlin im VdA,

wir laden Sie herzlich zum ersten Berliner Landesarchivtag ein. Am 15. November 2017 wollen wir mit Ihnen in der Berlinischen Galerie - Museum für moderne Kunst in den fachlichen Austausch treten und aktuelle Fragen des Berliner Archivwesens diskutieren.

Mit dem Rahmenthema der Konferenz Kulturelle Vielfalt - Archive in Berlin wollen wir auf die verschiedenen Archive aller Archivsparten in Berlin, unter denen sich viele wissenschaftliche und sogenannte Kulturarchive befinden, aufmerksam machen und deren vielseitige Anforderungen in den Blick nehmen.

Für das erste Mal haben wir vier aus unserer Sicht besonders aktuelle und wichtige Themen ausgewählt: Überlieferungsbildung nichtstaatlicher Gruppen, Archivpädagogik, Quellen der Zuwanderung in Berlin und Rechtsfragen. Weitere Infomationen Themen und Vortragenden finden Sie hier in unserem Tagungsflyer, der das vollständige Programm enthält.

Anmelden können Sie sich bis zum 31. Oktober 2017 über das Anmeldeformular. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich gegen Aufpreis direkt bei der Veranstaltung anzumelden.

Wir blicken dem ersten Berliner Landesarchivtag mit Spannung entgegen und freuen uns, Sie am 15. November in der Berlinischen Galerie zu begrüßen!

Im Namen des Vorstands des Landesverbands Berlin im VdA

Dr. Torsten Musial, Vorsitzender Landesverband Berlin im VdA